Und wieder in Portugal….

Nachdem ich von Februar bis Mai 2011 ja schon einmal das Vergnügen hatte, bin ich nun wieder nach Portugal entsandt worden. Naja, das Projekt muss ja auch irgendwann mal fertig gemacht werden 😛

Also habe ich mich jetzt Ende Juli wieder zum Flughafen nach Hannover aufgemacht und bin von dort über München nach Lissabon geflogen.

Leider habe ich elend lange in München auf dem Flug warten müssen, weil mein Flug erhebliche Verspätung hatte. Schlimm war es jetzt nicht. München ist ein wirklich guter Flughafen. DA gibt es viel zu sehen und man kann schön durch die Shops laufen. Ich habe mich nachher in die „Kneipe“ gesetzt und mir zwei Hefeweizen reingeschraubt 🙂

Und ich habe ein Super-Angebot dort im Duty Free gefunden. Die ein  Liter-Flasche „Johnny Walker-Green Label“ für 30,90 Euro 🙂

Echt lecker Zeugs. Riecht gut, sehr weich im Geschmack und doch eine leichte Torfnote 🙂 Werde ich mir jetzt öfters holen 🙂

Nachdem ich mir -wie immer- mal meinen Mietwagen geschnappt habe, bin ich dann auch gleich über die „Portagem de Vasco da Gama“ gedüst. Das Wetter war/ist sehr gut hier. Nicht so beschissen wie in Deutschland derzeit. Den Tag bin ich morgens bei 12°C losgeflogen und kam bei 32°C an 🙂

Dies hat mich dann kurz vor meinem Ziel dazu veranlasst von dem schönen blauen Himmel ein Foto zu schiessen.

 

Es kam dann doch etwas unerwartetes. Das erzähle ich aber später.

Aktualisiert am 3. August 2011
Stichworte: , , ,
Kategorie Portugal, Reisen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

  1. Kommentar von Andreas:

    Der Green Label ist wirklich lecker. Da habe ich auch schon die ein oder andere Flasche von im Regal stehen gehabt. Aktuell auch 🙂 Gibt’s regelmäßig im E-Center oder auch in der Metro zu akzeptablen Preisen.

    7. August 2011 @ 00:51

Schreibe einen Kommentar