3-2-1-meins – Ein Rüttgers für 6000 €uro

Ja, was sind unsere Politiker eine frivole Truppe. Wer es nicht schafft bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) mit Dieter Bohlen auf ein Bild zu kommen, der kann dies mit dem NRW-Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers für 6.000 €uro und mehr haben.

Der SPIEGEL hatte am Wochenende aufgedeckt, dass die NRW-CDU bei ihrem Landesparteitag am 20. März in Münster nicht nur Ausstellungsfläche an Sponsoren vermietet, sondern für 20.000 Euro außerdem auch „Einzelgespräche mit dem Ministerpräsidenten und den Minister/innen“ verspricht. Für 14.000 Euro bot die Partei einen „Fototermin und Rundgang mit dem Ministerpräsidenten und den Minister/innen“ an.

Den Vorwurf der Käuflichkeit hat Rüttgers am Wochenende als „absurd und völlig unzutreffend“ zurückgewiesen. Da aber die Existenz der Werbebriefe nicht zu leugnen war, muss nun der Generalsekretär der NRW-CDU gehen. Hendrik Wüst trat nach Angaben der Partei am Montag zurück. Der 34-Jährige hatte die Verantwortung für die Sponsorenangebote übernommen und sich sogar öffentlich bei seinem Parteichef entschuldigt. Rüttgers selbst hatte erklärt, die Werbebriefe nicht zu kennen und seinen General angewiesen, sie aus dem Verkehr zu ziehen.

Quelle: Spiegel Online – Sponsoringaffäre verhagelt Rüttgers den Wahlkampf

Herr Rüttegers weist natürlich jegliche Kenntnis von sich. Mal ganz ehrlich, wie naiv muss man sein um das zu glauben? Im WDR5 wurde heute berichtet, das es solche „Angebote“ schon 2004 gab. Im Jahr 2004 war Rüttgers Landesvorsitzender und Herr Hendrik Wüst war noch nicht sein Gehilfe. Der kam erst 2006 ins Amt.

Somit ist der General der NRW-CDU doch nur ein Bauernopfer des Ministerpräsidenten.  Ich denke, das noch mehr hochkommen wird. Sicherlich wird das gute drei Monate vor der Wahl medial ausgeschlachtet. Aber kann es denn wirklich sein, das sich Unternehmen den vom Bürger gewählten Ministerpräsidenten kaufen um selbst besser dastehen zu können?

Ich frage mich, wie es bei den anderen Parteien ist? Kann ich mir auch ein Andreas Pinkwart oder so kaufen?

Die Politiker haben es mal wieder geschafft einen Tiefpunkt auf der moralischen Skala zu erreichen. Mein Kreuz hat sich umso mehr für was anderes gefestigt.

That’s only my 2 Eurocent.

Aktualisiert am 23. Februar 2010
Stichworte: , , ,
Kategorie Politik

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar