Na denn, Guten Appetit!

War das früher auch so? Ich meine, wurde der Verbraucher früher auch so „verarscht“?

Mit der Hühnersuppe mit 4% Fleischeinlage ging es los. Scheinbar kommen immer mehr und mehr Lebensmittel mit noch künstlicheren Stoffen oder noch geringerer Qualität auf den Markt.
Analogkäse und Schinken etc.

Wer sich mal die Seite von Foodwatch anschaut, so weiß man, was man teilweise zu sich nimmt. Von Philadelphia „alla Pesto Verde & Tomate“ bis zum guten „Biene Maja“ Joghurt von Bauer wird aufgeklärt. Ich denke es gibt noch sehr viele andere Produkte, die nur noch nicht aufgefallen sind.

Geht auf www.abgespeist.de und schaut euch mal die Lügerei der Hersteller an.

Aktualisiert am 13. Oktober 2009
Stichworte: ,
Kategorie Allgemein

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar