Runes of Magic – Die Alternative zu World of Warcraft

Nach meiner Zeit bei World of Warcraft hatte ich mir ja Guild Wars besorgt.Dort fand ich ja irgendwie keinen Anschluss und die ganzen Instanzen gingen mir auf den Keks.
Ich war halt eine „freie“ Spielfläche gewohnt. Wie damals bei Ultima Online. Ich probierte dann Archlord, Knight Online und Rappelz bin ich dann bei Runes of Magic hängengeblieben.

rom-cover

Ich muss sagen das es zwar wie eine 1:1-Kopie von World of Warcraft wirkt, aber dennoch seinen eigenen Stil hat. Das Spiel selber kann kostenfrei auf der Spielehomepage (http://www.runesofmagic.com/de/index.html) runtergeladen und danach auch kostenfrei gespielt werden.
Das einzige was man an Geld ausgeben kann, kommt allein dem Charakter bzw. der eigenen Bequemlichkeit zu gute. Es ist aber kein MUSS. Man kann das ganze Spiel auch so spielen. Keine monatlichen Gebühren.

Ich kann das Spiel jeden als echte Alternative zu World of Warcraft empfehlen. Mit dem gerade herausgekommenen Kapitel 2 -Chapter II – The Elven Prophecy- kamen weitere zwei Klassen in das Spiel.
Leider gibt es bei RoM kein Horden-Allianz-Krieg. Das ist aber auch aus meiner Sicht das einzige Manko.

Aktualisiert am 7. Juli 2013
Stichworte: ,
Kategorie Internet

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar