AWStats – gepackte Logfiles (DomainGo)

Bei DomainGo gibt es drei Optionen, wie man seine Logfiles denn „verwalten“ möchte.

  1. Logfiles nicht packen und nach 7 Tagen löschen
  2. Logfiles packen und nie löschen
  3. Logfiles packen und nach 7 Tagen löschen

Für Option 1 ist es völlig ausreichend alles so zu lassen, wie ich es in meinem Beitrag hier beschrieben habe.

Für Option 2 und 3 gilt aber etwas anderes.

Um gepackte Logfiles zu benutzen müsst ihr den Ordner „tools“ auch mit in euer AWStats-Verzeichnis laden.
Dort ist das Script „logresolvemerge.pl“ drin, was ihr später brauchen werdet.

Ihr verändert nun eure Konfigurationsdatei. Ändert den Eintrag LogFile wie folgt:

LogFile=“ /kunden/xxxxx_xxxxx/webseiten/awstats/tools/logresolvemerge.pl /kunden/xxxxx_xxxxx/logs/deineDomain.de-%YYYY-24-%MM-24-%DD-24.gz |“

Für xxxxxx müsst ihr eure Kundennummer und neuerdings auch dazu die Postleitzahl eingeben. Wie gesagt, das zählt nur so bei DomainGo oder Domainfactory.

Ladet nun die Konfi-Datei wieder hoch und wartet auf den nächsten bzw. übernächsten Tag. Wenn ihr Option 2 oder 3 ausgewählt habt, solltet ihr nun ein .gz-Datei finden.

Viel Spaß

Aktualisiert am 9. Dezember 2008
Stichworte: , , ,
Kategorie Internet

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar