Cobh – County Cork

Jaja, ich verweile nun schon seit gut 1 1/2 Monaten in Irland und habe wegen der Arbeit nicht wirklich viel Zeit mir hier was anzuschauen.
Da ich ein kleines Haus auf Fota-Island bewohne und Cobh nur einen Steinwurf entfernt ist zieht es mich natürlich recht oft dahin.

Ich kann dieses kleine verschlafene Hafenstädchen nur jedem empfehlen, der eine ruhige Gegend sucht. Ab und Zu landen da zwar große Passagierschiffe wie die „Liberty of the Seas“, das angeblich größte Cruiseschiff der Welt, ansonsten ist es nunmal ein verschlafenes Hafenstädtchen.

Derzeit habe ich nicht viele Fotos. Vor drei Wochen war gerade Cobh Regatte und sie haben ihre Queen gewählt. Sowas wie die Winzerkönigin nur für den Bootsport hier.

Ansonsten gibt es dort ein nettes Pub.  Das „Rob Roy“ kann ich nur jedem empfehlen. Jeden letzten Donnerstag im Monat eine Blues Night. Eine typische Jam-Session. Ist ganz lustig und das Guinness schmeckt auch gut.

So, ein kleines Bildchen. Mal schauen, vielleicht werde ich noch mehr posten.

Kreuzung in Cobh

Aktualisiert am 14. Februar 2009
Stichworte: ,
Kategorie Reisen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar