World of Crime oder wie werde ich Mafiapate

World of CrimeDas Browserspiel World of Crime hat nun Besitz von mir ergriffen. Ich kaufe bzw. verkaufe Drogen und Waffen vom Sofa aus. So nebenbei während ich Fernsehen schaue. Ich spiele es erst seit drei Tagen. Mal schauen, was daraus wird. Vielleicht bin ich ja bald Gangsterboss 😛

Es ist schon interessant was man da so alles im „Park“ kaufen kann. Von Zigaretten über Stechapfel zu Heroin etc. Um genau zu sein gibt es in dem Spiel folgende Drogen:

Legale Drogen sind Zigaretten, Alkohol und Absinth.Absinth

Illegale Drogen sind Benzodiazepin, Benzylpiperazin, Marihuana, Zauberpilze, Ritalin, Ecstasy, Lachgas, Anabole Steroide, Ketamin, LSD, Speed, Engelstrompete, Kokain, Heroin, Tollkirsche, Stechapfel, Crystalmeth, Foxy, Crack und Phencyclidin (PCP).

MarihuanaZu Foxy habe ich nichts gefunden. Kennt das jemand?

Mal abgesehen davon, das ich einige Drogen gar nicht kannte, ist das eine recht lustige Angelegenheit. Ich habe deswegen mal die ganzen Sachen verlinkt. Die ganzen Waffenarten und auch Autotypen will ich gar nicht aufzählen. Das sind einfach zuviele.

Hier kann man sie sich die Autos anschauen und hier die Waffen. Man kann sich auch ein Rotlichtviertel kaufen und dort Prostituierte einstellen. Gangs können sich bilden und man kann sein eigenes Labor zur Drogenherstellung haben.

Mal schauen wie lange ich dieses Browserspiel spiele. Das letzte Browserspiel was ich gespielt habe war für mich nicht so der Bringer. Es war „World of Dungeons„. Ein recht komplexes Spiel, aber irgenwie nix für mich.

Es macht irgendwie Spaß. Hat für mich als Ottonormalverbraucher bischen was „verbotenes“. LOL

Aktualisiert am 7. Oktober 2017
Stichworte: ,
Kategorie Internet

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar