Praktiker Bad Oeynhausen

Ein kleines Gewächshaus, kleine Tontöpfe zum Pflanzen anziehen und noch irgendwas, dessen Namen mir jetzt entfallen ist, waren trotz Angebot nicht auffindbar.

Ich war letzten Samstag im Praktiker in Bad Oeynhausen und wollte dort etwas Gartenbedarf erwerben. In der Werbung war ein gutes Angebot über ein kleines Plastikgewächshaus und kleinen Ziehtontöpfe.
Nachdem ich da eine ganze Zeit lang so rumgeeiert bin, habe ich mir erlaubt, einen dieser seltenen Spezies von Verkäufer zu fragen.
Leider war der Mann irgendwie hoffnungslos überfordert. Er wusste selber nicht, wo die von mir im aktuellen Prospekt „geforderten“ Sachen im Markt stehen.
Was macht man, wenn man etwas nicht weiß? Richtig, jemand anderes fragen. Keiner wusste es. Er telefonierte dann mit seinem Chef.

Ende vom Lied war, der Chef wusste es auch nicht. Und wenn der Chef es nicht weiß, wer soll es dann wissen!?

Soviel zu aktuellen Angeboten. 20% auf alles bringt mir nicht viel 😛

Ich habe dann eine kleine Lampe dort mitgenommen und stand wahnsinnig lange an der Kasse. Die Verkäuferin war eben nicht die schnellste im Markt. Witzig daran ist, das ich bar gezahlt habe, sie mir aber eine EC-Karte zurückgeben wollte.
Das hatte sie dann total verunsichert, wo die EC-Karte wohl her war.

Naja….ich kann nur sagen, das Praktiker nicht wirklich gut ist. Viel zu wenig Personal.

Aktualisiert am 3. Januar 2009
Stichworte: , ,
Kategorie Bad Oeynhausen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Comments

Schreibe einen Kommentar